ACTIV8!

In ACTIV8! werden strategische Planungswerkzeuge zur effizienten Förderung aktiver Mobilität für lokale und überregionale Akteure entwickelt.

Fahrrad im Grünen

ACTIV8! verfolgt 3 Ziele:

Erstens die Entwicklung eines mathematisch-statistischen Modells, das die Wirkung räumlicher, sozialer und infrastruktureller Faktoren auf den Anteil aktiver Mobilität (Fußverkehr, Fahrradverkehr) untersucht, quantifiziert und erklärt.

Darauf aufbauend wird zweitens das Ziel verfolgt, gebiets- und zielgruppenspezifische Maßnahmenbündel und Strategien für eine effiziente und nachhaltige Förderung aktiver Mobilität abzuleiten.

Planungstools Maßnahmensimulation und interregionales Benchmarking komplettieren das Set der im Projekt entwickelten Planungswerkzeuge.

So erlaubt es ein mathematisches Modell, aktive Mobilität zu erklären!

 

                 

Projektlaufzeit
05/2015 - 11/2017

FörderungsgeberInnen
Österreichische Förderungsgesellschaft - FFG
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - bmvit

Programm
"Mobilität der Zukunft - 4. Ausschreibung 2014"

ProjektpartnerInnen
tbw research GesmbH
HERRY Consult GmbH
TU Wien, Fachbereich Stadt- & Regionalforschung

Downloads
Real CORP 2017 Tagungsband - Measuring Political Commitment in Statistical Models for Evidence-based Agenda Setting in Nonmotorized Traffic

Kommentare sind deaktiviert